UN-Sozi­al­pakt

UN-Sozi­al­pakt

Der UN-Sozi­al­pakt gehört zu den wich­tigs­ten Men­schen­rechts­ver­trä­gen der Ver­ein­ten Natio­nen.Am 16. Dezem­ber 1966 von der UN-Gene­ral­ver­samm­lung ein­stim­mig ver­ab­schie­det und im Jahr 1976 in Kraft getre­ten garan­tiert der UN-Sozi­al­pakt in völ­ker­recht­lich ver­bind­li­cher Form die grund­le­gen­den sozia­len Men­schen­rech­te der 2. Genera­ti­on.