Men­schen­recht auf Was­ser und Sani­tär­ver­sor­gung

UN-Vollversammlung

RESOLUTION 64/​​292 Die Gene­ral­ver­samm­lung, unter Hin­weis auf ihre Reso­lu­tio­nen 54/​​175 vom 17. Dezem­ber 1999 über das Recht auf Ent­wick­lung, 55/​​196 vom 20. Dezem­ber 2000, mit der sie das Jahr 2003 zum Inter­na­tio­na­len Jahr des Süß­was­sers erklär­te, 58/​​217 vom 23. Dezem­ber 2003, mit der sie den Zeit­raum 2005–2015 zur Inter­na­tio­na­len Akti­ons­de­ka­de

Weiterlesen

Recht auf sau­be­res Was­ser

Staumauer Edersee

Der Zugang zu sau­be­rem Was­ser ist ein Men­schen­recht. Am 28. Juli 2010 hat die Gene­ral­ver­samm­lung der Ver­ein­ten Natio­nen mit der Reso­lu­ti­on 64/​​292 das Recht auf Was­ser als Men­schen­recht aner­kannt. Die Reso­lu­ti­on ist mit 122 Mit­glie­der­stim­men ange­nom­men wor­den. 41 Staa­ten haben sich ihrer Stim­me ent­hal­ten. Die Ableh­nung ist damit begrün­det wor­den,

Weiterlesen

Sie sind derzeit offline!