Men­schen­rechts­kom­mis­si­on

UN-Menschenrechtrsrat

In Arti­kel 68 der Char­ta der Ver­ein­ten Natio­nen war die Schaf­fung einer Men­schen­rechts­kom­mis­si­on vor­ge­se­hen. Die­se ist 1946 gegrün­det und 2006 durch den Men­schen­rechts­rat abge­löst wor­den. Da die Men­schen­rechts­kom­mis­si­on ein Unter­or­gan des UN-Wir­t­­schafts- und Sozi­al­ra­tes war, wähl­te die­ser auch die Mit­glie­der der Kom­mis­si­on für einen Zeit­raum von 3 Jah­ren. Durch die stei­gen­de

Weiterlesen

Men­schen­rechts­rat

UN-Menschenrechtsrat

Im Rah­men einer umfas­sen­den Reform hat der Men­schen­rechts­rat die frü­he­re Men­schen­rechts­kom­mis­si­on abge­löst. Er ist seit 2006 für die welt­wei­te Ent­wick­lung und Durch­set­zung der Men­schen­rech­te bei den Ver­ein­ten Natio­nen zustän­dig. Am 15. März 2006 ist die Grün­dung des Men­schen­rechts­ra­tes mit 170 Ja-Sti­m­­men, 3 Ent­hal­tun­gen und 4 Nein-Sti­m­­men (Isra­el, Mar­shall­in­seln, Palau, USA) von der

Weiterlesen

Sie sind derzeit offline!