Die Menschenrechtsabkommen der Vereinten Nationen

Gene­ral­ver­samm­lung

40 Jah­re UN-Mit­glied­schaft

Nun ist es auf den Tag genau 40 Jah­re her, dass Deutsch­land Mit­glied der Ver­ein­ten Natio­nen gewor­den ist. Am 18. Sep­tem­ber 1973 ist die Auf­nah­me durch die UN-Gene­ral­ver­samm­lung beschlos­sen wor­den. Die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ist gemein­sam mit der Deut­schen Demo­kra­ti­schen Repu­blik… Weiterlesen

Gene­ral­ver­samm­lung

Die Gene­ral­ver­samm­lung ist die Voll­ver­samm­lung der Mit­glieds­staa­ten der Ver­ein­ten Natio­nen, die als allei­ni­ges Ple­n­ar­or­gan eine wich­ti­ge Stel­lung ein­nimmt. Nach Arti­kel 7 der Char­ta der Ver­ein­ten Natio­nen ist die Gene­ral­ver­samm­lung ein Haupt­or­gan der Ver­ein­ten Natio­nen. Sie stellt den Dreh- und Angel­punkt… Weiterlesen

Ver­ein­te Natio­nen

Aktu­ell gehö­ren 193 Staa­ten den Ver­ein­ten Natio­nen an. Mit dem Inkraft­tre­ten der Char­ta am 24. Okto­ber 1945 sind die Ver­ein­ten Natio­nen mit 50 Mit­glied­staa­ten gegrün­det wor­den. Es han­delt sich um eine inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­ti­on, in der sich die unter­schied­lichs­ten Staa­ten zusam­men­ge­fun­den… Weiterlesen

Recht auf sau­be­res Was­ser

Der Zugang zu sau­be­rem Was­ser ist ein Men­schen­recht.

Am 28. Juli 2010 hat die Gene­ral­ver­samm­lung der Ver­ein­ten Natio­nen mit der Reso­lu­ti­on 64/292 das Recht auf Was­ser als Men­schen­recht aner­kannt. Die Reso­lu­ti­on ist mit 122 Mit­glie­der­stim­men ange­nom­men wor­den. 41 Staa­ten haben… Weiterlesen